Herzlich willkommen bei Zeitung in Schulen

… den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben.

Mit unseren Projekten "Zeitungsflirt – Zeitung entdecken!" für Grundschüler und "Schüler lesen Zeitung" für Mittelstufenschüler fördern wir die Lese- und die Medienkompetenz. Sie sind Grundlage selbstständigen Lernens, selbstbestimmter Meinungsbildung und aktiver Teilnahme am öffentlichen Leben. Darüber hinaus erfahren die Kinder und Jugendlichen, dass Zeitunglesen informativ, spannend und lehrreich ist. Vor allem machen sie die Erfahrung: Lesen und sich informieren macht Spaß!

Das Projekt "Zeitungsflirt – Zeitung entdecken!"

Das Projekt "Zeitungsflirt" soll die Leseförderung und die Medienbildung in der Grundschule weiter verstärken. Auf spielerische Art und Weise erforschen die Kinder die Tageszeitung und entdecken dabei jeden Tag nützliche Informationen. Mit Hilfe spezieller Unterrichtsvorschläge und Langzeitaufgaben fördern wir den fächerübergreifenden Unterricht, den Wechsel zwischen gemeinsamen und selbstständigen Lernphasen.

Das Projekt "Schüler lesen Zeitung"

Ziel des Projekts "Schüler lesen Zeitung" ist es, Mittelstufenschüler in Sachen Zeitungslektüre, journalistische Darstellungsformen oder beispielsweise dem Aufbau einer Tageszeitung fit zu machen und ihre Medienkompetenz zu fördern. Sie lernen den gesamten Produktionsprozess einer Tageszeitung von der journalistischen Recherche bis zum Druck kennen und können ihr Wissen in eigenen Beiträgen für die LVZ und ihre Regionalausgaben anwenden.